| skarloc.de | Ein Blick zurück ... | Die Alten Völker | Das Volk der Elfen |

###

Warhammer Fantasy Battles Historie

| First edition | Second edition | Third edition | Fourth edition | Fifth edition | Sixth edition |

 

Die dritte Edition von Warhammer Fantasy Battles, für das Game Design war nun Rick Priestley und Jim Bambra verantwortlich, ist 1987 als einzige aller Editionen ohne eine Basis-Box erschienen. Das Rulebook gab es wahlweise als Soft- oder Hardback zu einen Preis von 14,99 Pfund. Das folgende Jahr 1988 war ein Höhepunkt in der Geschichte von Games Workshop. Als erstes erschien für 12,99 Pfund mit Warhammer Siege das erste Ergänzungsbuch für Belagerungen in Warhammer Fantasy Battles und Warhammer 40,000. Kurze Zeit später erschien mit Warhammer Armies das Ergänzungsbuch Armeelisten und die beiden legendäre Realm Of Chaos Bücher "Slaves To Darkness" und "The Lost And The Damned" für jeweils 14,99 Pfund. 

Fantasy Battle Rulebook (41757 Byte) Warhammer Fantasy Battle Rulebook Warhammer Armies Warhammer Armies (29839 Byte)
Slaves To Darkness (31050 Byte) Slaves To Darkness Lost And The Damned The Lost And The Damned (29855 Byte)
Warhammer Siege (35539 Byte) Warhammer Siege White Dwarf 9 White Dwarf 9 (45193 Byte)
 
weiter: Fourth edition
zurück: Second edition