skarloc.de > RomaneProjekte >

Seuchendämon

Harmis Detz überlebt als einziger den Überfall der Zani auf die Grenzwachen, die das kleine Fürstentum Khypris vor den barbarischen Bergvölkern beschützen soll. Unbemerkt heftet er sich an die Fersen der marodierenden Horde, die nun, durch Tiermenschen und einen üblen Magier verstärkt, zur Burg des Zauberers Astyanax zieht. Zwar gelingt es Astyanax, mit Harmis´ Hilfe den Angriff abzuwehren, doch bald wird es deutlich, daß weitere Horden, angeführt von einem Seuchendämon, die Hauptstadt Khypris selbst bedrohen. Gemeinsam mit den beiden Zauberlehrlingen Averil und Nicodemus macht sich Harmis auf die Suche nach dem Seuchendämon, der unter der fliehenden Bevölkerung Pest und Tod verbreitet, doch ihr Vorhaben erscheint aussichtslos, denn der Dämon verbirgt sich hinter einer raffinierten Maske ...

ISB N 3-453-16179-3