| skarloc.de |

Die Untoten

"Die Toten geben gute Soldaten ab. Sie können keine Befehle verweigern, sie geben nie auf, und sie hören nicht auf zu kämpfen, wenn mal ein Körperteil teil abgeschlagen wird.!" Handbuch für Nekromanten

Das alte Armeebuch der Untoten enthielt noch die Mumien Nehekharas, die Vampire Sylvanias und die untoten Legionen des Nagash in einer Liste. Eine Zusammenfassung aller Arten der Untoten also. Im Juni 1999 erschien das Armeebuch Vampire, aber nicht als eine Neuauflage des alten Untotenbuches, sondern als ein eigenständiges Armeebuch, nur für die Vampirfürsten von Sylvania.

Ein eigenständiges Armeebuch "Die Gruftkönige von Khemri" ist für die 5. Edition nicht mehr erschienen. Nigel Stillman hat eine offiziele Armeeliste verfaßt, auch wenn sie nur im White Dwarf erschienen ist. So ähnlich wie die Armeeliste der Echsenmenschen jetzt. Es war sogar möglich, mit ihr auf offiziellen Turnieren anzutreten. Die Armeeliste fand sich im White Dwarf 35. Im White Dwarf 46 wurden die Magieregeln überarbeitet und erstmalig wurden die Spruchrollen veröffentlicht. Im White Dwarf 47 folgte dann noch ein FAQ, in welchem Unklarheiten geklärt wurden.

In ferner Vergangenheit konnte eine Untotenarmee von einen Meisternekromanten angeführt werden. Um den Spielern die Möglichkeit zu geben, auch eine solche Themenarmeen aufzustellen, wurde von Alessio Cavatore im White Dwarf 43 die Armeeliste "Die Nekromantenarmee der wandelnden Toten" veröffentlicht. 

Die Gruftkönige von Khemri (5. Edition)

Die Nekromantenarmee der wandelnden Toten (5. Edition)

Heinrich Kemmler, Krell und die Armee der Erznekromanten (Regeln für die 6. Edition)

Cover Armeebuch 4 und 5 Edition (95704 Byte) Cover Armeebuch 5. Edition (88478 Byte) Cover Armeebuch 6. Edition (63821 Byte)
Cover Armeebuch 4 und 5 Edition Cover Armeebuch 5. Edition Cover Armeebuch 6. Edition
 
 
zurück: skarloc