| skarloc.de | Mortheim |

Imperialer Assassine

40 Goldstücke zur Heuer + 20 Goldstücke Sold

Die Politik ist ein gefährliches Spiel und die Schlachtfelder sind nicht die einsamen Plätze, wo der Tod angepaßt ist. Die Spezialität eines Assassinen ist es die Differenzen unauffällig zu "schlichten". Er vermietet seine Talente an diejenige, die ihn den Preis bezahlen und garantiert ihnen eine saubere und einwandfreie Arbeit. Die Allerbesten setzen ihre Ehre daran, den Auftrag so einwandfrei wie möglich auszuführen und es ist nicht selten, daß er sich zwischen zwei Missionen der einen oder anderen Bande anschließt, um seine Ausbildung zu perfektionieren, denn sein Beruf erfordert ein gewisses Fingerspitzengefühl.

  • Anwerben: Alle Banden außer Hexenjäger, Sigmaritinnen oder Skaven können ihn anheuern.

  • Bandenwert: Der Imperiumsassassine erhöht den Bandenwert um 22 Punkte zuzüglich 1 Punkt pro neugewonnen Erfahrungspunkt.

 Assassin

B

KG

BF

S

W

LP

I

A

MW

4

4

4

3

3

1

5

2

8

  • Ausrüstung: Schwert, Dolch, Wurfmesser und Handarmbrust

Sonderregeln

  • Waffenspezialist: Der Assassine beherrscht alle Waffenarten und kann ohne Probleme alle jene benutzen, welche er findet. Sie können dem Assassinen Waffen kaufen, wie Sie es für Ihre anderen Bandenmitglieder machen, aber diese Waffen sind sein Eigentum. Sie können die Waffen dann nicht anderen Kriegern geben. Obwohl er weis wie man sie benutzt, darf ein Assassine keine Feuerwaffen benutzen, welche zu laut sind für jemanden, der die Unauffälligkeit so sehr liebt.

  • Giftmörder: Der Assassine ist ein Giftexperte. Vor jeder Schlacht taucht er seine Waffen in Schwarzen Lotus oder Höllendrachengift. Der Spieler entscheidet vor dem Spiel, welches Gift der Assassine benutzt und hat nicht die Möglichkeit das Gift zu verkaufen. Der Assassine kann nicht die Waffen anderer Bandenmitglieder vergiften.

  • Fertigkeiten: Ein Assassine kann zwischen den Nahkampf-, Geschwindigkeit- und Schuß-Fertigkeiten, dem Sturmangriff (von den Stärkefertigkeiten) und den unten angegebenen Assassinenfertigkeiten wählen.

Assassinenfertigkeiten

  • Rückenangriff: Assassinen sind es gewöhnt ihr Todesopfer nach dieser Manier anzugreifen. Ein Assassine kann sich auch auf einen Gegner stürzen, den er nicht sieht (Er fühlt, daß er da ist!), vorausgesetzt, daß die Angriffsreichweite reicht. Falls er seinen Gegner erreicht, bringt ihn sein schlagartiger Sturmangriff einen Bonus von +1 auf Trefferwurf und +1 auf den Verwundungswurf im Falle einer Verwundung. Diesen Bonus gibt es nur in der Nahkampfphase nach dem Angriff, in den folgenden Runden hat sich das Opfer, falls es überlebt, von der Überraschung erholt und der Kampf geht normal weiter.

  • Schattenläufer: Ein Assassine kann sich im Schatten verbergen und damit dem Blick seiner Feinde entgehen. Solange er sich weniger als 1 Zoll entfernt von einer Mauer oder einem anderen linearen Hindernis aufhält, muß jeder Gegner, der ihn angreifen oder beschießen will, einen erfolgreichen Initiativetest ablegen.

Dieser Text aus einen französischen White Dwarf wurde von Mario Krell für die HP: http://www.skarloc.de übersetzt. 

 
zurück: Mortheim